eine Roboterhand, die Robo Advisor symbolisiert

Robo Advisor Schweiz

So einfach geht’s!

Das Wichtigste in Kürze

In Zeiten von Negativzinsen bei den Banken spielen viele Sparerinnen und Sparer mit dem Gedanken, ihr Geld an den Aktienmärten zu investieren. Doch Anlegen sei nur etwas für Börsenprofis. Es lohne sich nicht, da die Gebühren beim Investieren ohnehin zu hoch seien. Falsch gedacht. Denn sogenannte Robo Advisor ermöglichen es, ohne Börsenvorkenntnisse und kostengünstig in Aktien und andere Wertpapiere zu investieren. Die Nachfrage nach solchen all-in-one Lösungen nimmt auch in der Schweiz zu. Dieser Artikel beleuchtet sowohl die Funktionsweise als auch die verschiedenen Möglichkeiten von Robo Adivsor in der Schweiz. Zudem beantwortet er die Frage, für wen Robo Adivsor sinnvoll sind.

Hier navigierst du zu den folgenden Fragen:

Robo Advisor Definition: Was sind Robo Advisor?

Das Wort Robo Advisor setzt sich aus den zwei englischen Wörtern „Robot“ und „Advisor“ zusammen, was übersetzt „Roboter“ und „Berater“ bedeutet. Dabei handelt es sich in Wirklichkeit weder um einen Roboter noch um einen Berater. Ein Robo Advisor ist ein digitaler Vermögensverwalter, welcher mehrheitlich automatisiert Geld für Anleger*innen investiert. Diese Algorithmen-basierte Systeme sorgen dafür, dass die Portfolios der Anleger:innen nach ihren Risikoprofilen optimiert bleiben.

Des Weiteren investieren Anleger*innen mithilfe eines Robo Advisors bereits mit tiefem Startkapital. Oftmals investieren Robo Advisors passiv in ETFs. ETFs sind börsengehandelte Indexfonds (englisch: Exchange Traded Funds). Diese bieten dieselben Vorteile, welche auch ein automatisierter digitaler Vermögensverwalter bieten möchte: Günstig und breit diversifiziert zu investieren, bereits mit wenig Startkapital.

Was kostet ein Robo Advisor?

Ein wichtiger Aspekt der digitalen Vermögensverwaltung ist es, dass die Kosten für die Anleger tief gehalten werden. Dies wird ermöglicht, da ein Robo-Berater wesentlich günstigere Verwaltungsgebühren berechnet und oftmals auch keine Peformancegebühren verlangt, wie dies bei der klassischen Vermögensverwaltung der Fall sein kann. Durch das passive Investieren in Indexfonds werden die Dienste eines teuren Vermögenverwalters aus Fleisch und Blut überflüssig.

Wie viel kostet nun ein Robo Advisor? Diese Frage ist nicht ganz so einfach zu beantworten, da es je nach Anbieter variiert. Die meisten Robo Advisor erheben eine jährliche Pauschalgebühr, die zwischen 0.4 Prozent und 1.5 Prozent der Anlagesumme liegt. Bei findependent liegt die jährliche Pauschalgebühr von 0.44% im tieferen Bereich.

Des Weiteren kommen bei den meisten Anbietern noch Produktkosten dazu. Falls ein Robo Advisor in ETFs investiert, sind dies die sogenannten TER (Total Expense Ratio), welche die laufenden Kosten der einzelnen ETFs darstellen. Neben den Produktkosten fallen noch Handelskosten in Form von Börse- und Stempelabgaben an. Für Anlegerinnen und Anleger empfiehlt es sich demnach, bei den verschiedenen Robo Advisorn stets auch nach diesen Kosten Ausschau zu halten.

Sind Robo Advisor sinnvoll?

Robo-Advisor Schweiz als digitale Vermögensverwalter bringen den Vorteil mit sich, dass sie auf der einen Seite günstiger sind als klassische Vermögensverwaltungsmandate. Durch das auf Algorithmen basierende System, welches automatisiert Geld anlegt, werden Kosten, welche bei der klassischen Vermögensverwaltung an die Vermögensverwalter gehen, gespart. Davon profitieren Anleger:innen.

Auf der anderen Seite sparen die Anleger:innen durch ein automatisiertes Anlegen Zeit und Nerven. Denn niemand kann mit Bestimmtheit voraussehen, wie sich die Börse in den nächsten Tagen oder Monaten verhält. Wer dies trotzdem versucht, sollte sich täglich und intensiv mit dem Auf und Ab der Börse beschäftigen. Ambitionierte Anleger versuchen diejenigen Aktien zu identifizieren, welche in Zukunft im Wert steigen. Diese Methode verlangt nicht nur viel Zeit, sondern auch viel Nerven und Durchhaltevermögen, bei einer Durststrecke auf seiner Anlagestrategie zu beharren und nicht emotional zu reagieren.

Ein Robo-Berater bietet dir als Anleger einen digitalen Service, mitwelchem du schnell erfährst, welche Anlagestrategie aufgrund deines Risikos und Budgets die beste ist. Das Schöne an einem Robo-Advisor ist, dass dein digitaler Vermögensverwalter die gesamte Arbeit für dich übernimmt während du dich entspannt zurücklehnst, ohne die täglichen Aktienkurse verfolgen zu müssen.

Was sind Vorteile von einem Robo Advisor?

Ein Robo Advisor ist günstig, bequem und einfach zu bedienen. Wer die Dienste eines digitalen Vermögenverwalters, im englischen automated investment advisor, in Anspruch nimmt, fährt unterm Strich deutlich günstiger als mit der klassischen Anlageberatung. Dies wird ermöglicht, da es sich bei den digitalen Vermögensverwaltern um optimierte und automatisierte Prozesse handelt. Als komplett digitale Software ermöglichen Robo Advisor tiefe Kosten, welche dann als Folge von tiefen Gebühren an die Kunden weitergegeben werden. Dazu kommt, dass bei der Robo Beratung oftmals keine Performancegebühren verlangt werden, wie dies bei der klassischen Vermögensverwaltung der Fall ist.

Darüber hinaus ist die Mindestanlagesumme bei den digitalisierten Vermögensverwaltungen signifikant niedriger als bei klassischen Vermögensverwaltungsmandaten. Anleger und Anlegerinnen investieren bei findependent bereits ab 500 Schweizer Franken.

Letzten Endes benötigt die Verwaltung der eigenen Kapitalanlagen in Eigenregie viel Zeit und nicht selten annähernd professionelles Börsenwissen. Eine automatisierte Vermögensverwaltung ermöglicht es mit minimalem Aufwand nach eigenem Risikoprofil nervenschonend zu investieren.

Die findependent Lösung

Du bist auf der Suche nach einem Robo Advisor in der Schweiz? Findependent bietet dir eine der günstigsten Schweizer Robo Advisor. Ab bereits 500 Schweizer Franken kannst du unkompliziert und ohne Vorkenntnisse Geld anlegen. Die unterschiedlichen Anlagestrategien, welche perfekt auf dich abgestimmt sind, eignen sich auch für Anfänger und machen Geldanlage in der Schweiz zu fairen Gebühren möglich. Die ersten 2’000 Schweizer Franken kannst du ausserdem ein Leben lang ohne Verwaltungs- und Depotgebühren anlegen.

Wie es typisch für einen digitalen Vermögensverwalter ist, wird am Anfang bei deiner Kontoeröffnung aufgrund deiner Risikobereitschaft eine Anlagelösung bestimmt. Du kannst ganz einfach einen digitalen Fragebogen ausfüllen und erhältst automatisch einen Anlagevorschlag. Dabei ist es dir überlassen, ob du den Vorschlag annehmen oder eine andere Anlagelösung auswählen möchtest. Findependent bietet vier verschiedene vorgefertigte Anlagelösungen: Bedacht, Ausgeglichen, Mutig und Risikofreudig. Die Anlagelösungen unterscheiden sich je nach Anlagetyp der Aufteilung zwischen Aktien, Anleihen und Immobilien. Aktien haben eine vielversprechende Aussicht auf eine hohe Rendite, jedoch unterliegen sie auch Schwankungen und haben ein höheres Risiko für einen Verlust. Da Aktien als eher riskant gelten, ist der Aktienanteil für risikofreudige entsprechend höher als für bedachte Anleger. Je höher der Aktienanteil, umso höher ist die zu erwartende Rendite, desto höher ist aber auch ein Verlust in einer Krise.

Wie es sich für einen digitalen Vermögensverwalter gehört, übernimmt findependent die Verwaltung deiner Vermögensanlage für dich. Das Rebalancing, also die automatisierte Wiederherstellung der Gewichtung der einzelnen Wertpapiere, erfolgt über ein Algorithmen-basiertes System. Bei jeder neuen Einzahlung wird dein Geld angelegt, so dass die Gewichtung der einzelnen ETFs stets perfekt mit deiner gewählten Anlagelösung übereinstimmt. Durch einen Dauerauftrag jeden Monat oder jedes Quartals wird dein Geld automatisch angelegt, ohne dass du das Geschehen an der Börse tagtäglich verfolgen musst.

Fazit

Robo Advisor sind digitale Vermögensverwalter, welcher die Gelder der Anleger:innen automatisiert investieren. Der zentrale Aspekt eines Robo Advisors ist, dass die digitale Vermögensverwaltung wesentlich günstigere Verwaltungsgebühren berechnet. Dies im Vergleich zu klassischen, menschlichen Vermögensverwaltern. Robo Berater sind eine gute all-in-one Lösung für Anleger:innen, welche nicht ständig das Geschehen an der Börse verfolgen wollen. Einen weiterer wesentlicher Vorteil eines Robo Advisors besteht darin, dass er eine individuelle Anlagestrategie für die Anleger:innen ausarbeitet. Diese basiert auf dem jeweiligen Risikoprofil. Digitale Anlage-Tools wie findependent helfen, einfach, kostengünstig und regelmässig zu sparen und zu investieren.

Das könnte dich auch noch interessieren

Die Inflation, sprich Geldentwertung, lässt die Ersparnisse auf dem Konto kleiner werden
Richtiger Zeitpunkt zum Investieren