ETF Sparplan Schweiz: Fonds oder ETFs kaufen – so einfach geht’s!

Hast du auch schon nach einem ETF Sparplan in der Schweiz gesucht oder nach Möglichkeiten monatlich mehr aus deinen Ersparnissen herauszuholen? Um mit tiefen Beträgen breit abgestützt Geld anzulegen, kannst du ETFs kaufen. Mit einem ETF Sparplan kannst du monatlich zu fairen Gebühren Geld anlegen. Einen echten ETF Sparplan in der Schweiz gibt es jedoch leider (noch) nicht. Es gibt aber Wege, die einem ETF Sparplan ähnlich sind. Du fragst dich bestimmt, wie das funktionieren soll. ETFs in der Schweiz kaufen ist einfacher möglich, als du denkst. Wie du ETFs kaufen und einen ETF Sparplan in der Schweiz erstellen kannst, erklären wir dir im folgenden Artikel.

Dieser Artikel zum Thema ETF Sparplan Schweiz erklärt dir folgendes:

  • Was sind ETFs
  • Was sind Fonds
  • Wie du ETFs suchst und findest
  • Wie du in der Schweiz einen ETF Sparplan erstellst

ETF Definition: Was sind ETFs

Ein ETF („Exchange-Traded Fund“) ist ein börsengehandelter Fond, welcher die Wertentwicklung eines Index nachbildet. Die Anlage in ETFs wird immer beliebter und du kannst so beispielsweise ganz einfach in den gesamten Schweizer Aktienmarkt anlegen, indem du einen ETF kaufst, welcher den SPI (Swiss Performance Index) nachbildet. Der ETF „iSharesSPI Core“ CH0237935652 investiert in alle im SPI enthaltenen Aktien und bündelt das Geld von vielen Anlegern. Wenn du einen Anteil von einem ETF kaufst, gehört ein Teil des ETFs dir und damit indirekt auch ein Teil der vom ETF gekauften Aktien. Die Performance vom SPI ist jedoch stark von Nestlé, Novartis und Roche abhängig, da sie zusammen mehr als 50 % des SPIs ausmachen. Ein Portfolio welches ausschliesslich Schweizer ETFs enthält, ist somit nicht wirklich gut diversifiziert (NZZ, 24.11.2017). Eine gute geografische und branchenspezifische Diversifikation ist daher für eine breit abgestützte Anlage wichtig.

findependent nutzt den SPI und 8 weitere ETFs für die findependent Anlagelösungen. ETFs haben den Vorteil, dass du bereits mit geringen Beträgen breit abgestützt anlegen kannst und daher eignen sich ETFs besonders gut, um mit der Geldanlage zu starten.

Erfahre von Nadine was ein ETF ist und weshalb es sich lohnt in ETFs anzulegen:

Was sind Fonds

Im Vergleich zu einem ETF sind Fonds nicht an der Börse gehandelt und verfolgen in der Regel eine aktive Handelsstrategie. Sie werden also aktiv gemanaged, was in der Regel höhere Kosten im Vergleich zu einem ETF verursacht.

Bei findependent kostet ein ETF im Schnitt 0.2 % pro Jahr, während bei der UBS ein weltweit diversifizierter aktiver Fond etwa 1.6 % kostet.

ETF Suche und ETF Finder

Du weisst jetzt, was ETFs sind und möchtest nun die passenden ETFs für dich auswählen? Die Suche nach ETFs ist gar nicht so einfach, denn die Auswahl ist riesig. Für die ETF Suche gibt es zahlreiche ETF Finder, in welchen du die verschiedenen ETFs vergleichen kannst. Hinzu kommt, dass bei der ETF Suche einiges zu beachten ist:

  • Breit diversifiziert
  • Tiefe Gesamtkostenquote TER
  • Ertragsverwendung ausschüttend oder thesaurierend
  • Älter als 1 Jahr und mindestens CHF 100 Mio. Volumen

Beim ETF Vergleich ist es wichtig, dass du breit abgestützt in den gesamten Markt anlegst. Daher solltest du für die ETF Suche darauf achten, dass du nicht von einzelnen Unternehmen, Branchen oder Länder abhängig bist. Bei den findependent Anlagelösungen werden 9 resp. 5 ETFs eingesetzt, um dein ETF Portfolio nach deinen Bedürfnissen anzupassen und möglichst breit zu diversifizieren. Für deine Anlage in ETFs beträgt die Ersteinzahlung CHF 500, damit wir dein Geld diversifiziert anlegen können. Mit einer Anlagesumme von CHF 500 – 2’000 hältst du 5 ETFs in deinem Portfolio und ab CHF 2’000 wird die Anzahl ETFs auf 9 erhöht. So machen wir es dir möglich, breit abgestützt in den gesamten Markt anzulegen.

Weiter ist es wichtig, dass sich Anlegen auch finanziell lohnt. Obwohl ETFs im Vergleich zu aktiv gemanagten Fonds in der Regel günstiger sind, unterscheiden sich die Produktkosten pro ETF. Die Produktgebühren können mit der Gesamtkostenquote TER (Total Expense Ratio) verglichen werden. Die TER sind die jährlichen Kosten eines ETFs in Prozent. Bei findependent achten wir bei der Auswahl für die Anlagelösung darauf, dass die Gebühren tief sind, damit mehr für dich übrig bleibt.

Für die Ertragsverwendung wird in zwei verschiedene Arten unterschieden. Es gibt ausschüttende und thesaurierende ETFs. Bei findependent achten wir darauf, möglichst thesaurierende (sog. reinvestierende) ETFs einzusetzen. Das bedeutet, dass der Gewinn wieder investiert wird und somit Wechselkurskosten sowie Börsen- und Stempelabgaben gespart werden. Für 4 ETFs, die wir in unseren Anlagelösungen einsetzen, ist die Reinvestition (noch) nicht möglich. Bei ausschüttenden ETFs wird der Gewinn, wie der Name verrät ausgeschüttet und direkt auf dein Konto verbucht. Bei der Anlage mit findependent werden wir die ausschüttenden Erträge zusammen mit der nächsten Einzahlung wieder anlegen. Ob du thesaurierende oder ausschüttende ETFs bevorzugst, hängt ganz von deinen persönlichen Bedürfnissen ab.

Weitere wichtige Kriterien beim ETF Vergleich sind wie lange es einen ETF bereits gibt und wie viel Geld im ETF angelegt ist. Je älter ein ETF ist, desto mehr Daten sind für den Vergleich mit anderen ETFs verfügbar. ETFs die noch nicht lange auf dem Markt sind, weisen in der Regel auch ein tieferes Fondsvolumen auf. Falls der ETF nicht gefragt ist, besteht die Gefahr, dass der ETF liquidiert werden könnte. Daher ist es wichtig, dass du darauf achtest, dass der ETF älter als 1 Jahr und ein Volumen von über CHF 100 Mio. verfügt. Das sind kurzgefasst, die wichtigsten Kriterien, die du bei einem ETF Kauf beachten solltest. In unseren 4 Tipps lernst du ausserdem, wie du die häufigsten Anlagefehler vermeiden kannst.

findependent nimmt dir die ETF Suche ab, denn wir haben für dich 9 resp. 5 ETFs ausgesucht und daraus vier Anlagelösungen passend auf dein Anlageprofil zusammengestellt. Um breit abgestützt anzulegen, wird in Aktien, Anleihen und Immobilien angelegt. Die Aufteilung der Aktien ist weltweit diversifiziert, um stärkere Ausprägungen von einzelnen Branchen zu vermeiden. Der Fokus liegt jedoch mit einer Aufteilung von 40 % Schweiz zu 60 % Ausland weiterhin auf der Schweiz. Die Anlagen in Schweizer Aktien haben steuerliche Vorteile und umgehen zusätzliche Fremdwährungskosten. Mit einer Anlage im Ausland wird jedoch eine sowohl geografische als auch branchenspezifische Diversifikation erreicht. Bei ausländischen Aktienanlagen werden ausserdem nur sogenannte ESG Screened ETFs verwendet, da sich die Unternehmen dieser ETFs an den Globalen Pakt der UNO halten. Hinzu kommt, dass Unternehmen aus den folgenden Bereichen ausgeschlossen sind:

  • Atomkraft
  • Kohlekraft, Kohleabbau
  • Öl-Sand-Abbau
  • Tabakindustrie
  • Nukleare, umstrittene (z.B. Streumunition) und zivile Waffen

Bei der ETF Suche sind für uns sowohl Nachhaltigkeit als auch tiefe Gebühren zentral, damit sich die Anlagen finanziell lohnen und wir auch aus sozialer sowie nachhaltiger Sicht hinter den getätigten Anlagen stehen können. Die Anlagelösungen und die eingesetzten ETFs werden von uns regelmässig überprüft, um eine optimal abgestimmte und kundenorientierte Anlagelösung zu bieten. Du siehst – Geld anlegen muss nicht kompliziert sein und falls du die verschiedenen ETFs nicht selbst vergleichen möchtest, kannst du eine Anlagelösung von findependent nutzen. Währenddessen wir für dich die Märkte überwachen und die ETFs handeln, kannst du dich ruhig zurücklehnen und dich anderen Dingen widmen.

ETF Sparplan Schweiz: Die findependent Lösung

ETFs kannst du ganz einfach in der Schweiz kaufen. Mit unseren fixfertigen Anlagelösungen kannst du das ETF Handeln getrost uns überlassen und musst dich nicht weiter um die ETF Suche kümmern. Bei den findependent Anlagelösungen bleibst du komplett flexibel und kannst deine regelmässigen Sparbeträge jederzeit anpassen. findependent ermöglicht dir dein Erspartes clever anzulegen und vom Wachstum zu profitieren.

Um dein Konto bei findependent zu eröffnen, bestimmst du als erstes deine persönliche Anlagelösung. Nach der Beantwortung von ein paar Fragen machen wir dir einen Vorschlag für deine passende Anlagelösung. Du kannst aber auch ein anderes ETF Portfolio wählen, falls du mit unserem Vorschlag nicht zufrieden bist. Sobald du deine Anlagelösung gewählt hast, können wir mit der Kontoeröffnung bei unserer Partnerbank, Hypothekarbank Lenzburg beginnen. Um die Kontoeröffnung abzuschliessen, muss der findependent Vertrag ebenfalls signiert werden. Nun bist du bereit, regelmässig mit ETFs in der Schweiz Geld anzulegen. Damit es nun der Idee eines ETF Sparplan in der Schweiz näherkommt, erstellst du am einfachsten einen Dauerauftrag und zahlst regelmässige Sparraten auf dein ETF Portfolio bei findependent ein. Wir empfehlen dir monatlich mindestens CHF 100 anzulegen, damit wir dein Geld breit abgestützt anlegen können. Du bist völlig frei, wenn du deine Sparrate anpassen möchtest. Du kannst deine Einzahlungen auch zu jeder Zeit stoppen. Du bist zu nichts verpflichtet und kannst dein Geld jederzeit wieder auszahlen. Die Anlagen gehören rechtlich dir und sind somit bei einem Konkurs von findependent oder der Bank nicht betroffen und das Konto lautet auf deinen Namen. Weiter ist der Liquiditätsanteil bis zu CHF 100‘000 mit der Schweizer Einlagensicherung abgesichert.

findependent überprüft monatlich die Aufteilung deiner Anlagelösung in Aktien, Anleihen und Immobilien und führt bei Bedarf ein Rebalancing für die optimale Aufteilung durch. Wenn der Wert der Aktien plötzlich deutlich stärker steigt als der Wert der Anleihen und Immobilien, kann es sein, dass der Aktienanteil die 40 % in der Anlagelösung Bedacht übersteigt. Durch das Rebalancing werden die Aktienanteile wieder verkauft und die Aufteilung wird wieder ausgeglichen. So wird sichergestellt, dass deine Anlagelösung dauerhaft zu dir passt. Wie du deine passende Anlagesumme bestimmst, erfährst du in unserer praktischen Anleitung. Ausserdem bleibt dank unseren tiefen Gebühren mehr für dich übrig. Denn die Gebühren zehren laufend von deinem Erspartem und machen sich über die Zeit immer stärker bemerkbar. Im Robo-Advisor Vergleich in der Schweiz sind unsere Verwaltungs- und Depotgebühren im Schnitt 70 % günstiger als die Konkurrenz. Ausserdem kommen unsere Anlagelösungen mit wenig Transaktionen aus, da die Abgaben und Wechselkurskosten bestmöglich reduziert werden. Dein Konto kannst du ganz einfach online eröffnen und mit deinem Smartphone jederzeit auf deine Anlagen zugreifen.

The ETF’s success partly represents the triumph of passive over active investment, in which funds simply try to match the performance of the market instead of trying to beat it.

– Financial Times

Vorteile für einen ETF Sparplan in der Schweiz mit findependent

Mit einem ETF Sparplan in der Schweiz kannst du bei findependent erfolgreich Geld anlegen und von einem langfristigen Wachstum profitieren.

ETF Sparplan Schweiz mit findependent

Dank unseren Vorteilen steht deinem Wunsch für einen ETF Sparplan nichts mehr im Weg.

  • Du bist flexibel: du kannst deinen Dauerauftrag jederzeit ändern oder sogar deaktivieren
  • Du kannst diversifiziert anlegen: unsere Anlagelösungen sind geografisch und branchenspezifisch breit abgestützt angelegt
  • Startbetrag ab CHF 500: einfacher Einstieg durch einen tiefen Startbetrag
  • Tiefe Gebühren: gebührenfreier Start bis zu CHF 2‘000
  • Komplett digital: dank einer verständlichen App hast du jederzeit den Überblick
  • Schweizer Anbieter: dein Geld und deine ETFs liegen bei unserer Partnerbank

Unsere Vision ist es Anlegen allen zugänglich zu machen, damit alle vom wirtschaftlichen Erfolg profitieren. In rund 15 Minuten kannst du dein Konto komplett digital und ohne Papierkram eröffnen. Nach der Kontoeröffnung kannst du immer noch frei entscheiden, wann du Geld einzahlen möchtest.

Die 6 häufigsten Fragen zum Thema ETF Sparplan Schweiz

Nachdem du die wichtigsten Vorteile für die ETF Sparplan Lösung von findependent kennst, beantworten wir dir die wichtigsten Fragen über einen ETF Sparplan in der Schweiz, wie du ETF kaufen und vergleichen kannst.

Wie entscheide ich mich für ETFs?

Wie bereits unter «ETF Suche und ETF Finder» erklärt, gibt es verschiedene Kriterien bei der ETF Suche. Einerseits ist es wichtig, dass das ETF Portfolio diversifiziert ist und andererseits die TER tief ist. Ein weiteres wichtiges Kriterium ist das Alter und das Volumen damit nicht die Gefahr besteht, dass der ETF liquidiert wird. Ob du bei der Ertragsverwendung ausschüttende oder thesaurierende ETFs bevorzugst, ist schlussendlich von deinen Bedürfnissen abhängig.

Bei findependent gibt es für jeden Anlagecharakter eine passende Anlagelösung. Wir handeln für dich die ausgesuchten ETFs, nachdem du dich für dein ETF Portfolio entschieden hast. Basierend auf deinem Risikoprofil wird dir eine passende Anlagelösung vorgeschlagen, die unterschiedlich viel ETF Aktien enthält. Je höher der Aktienanteil in deinem ETF Portfolio, desto höher ist der Wertverlust in einer Krise, umso höher ist aber auch die zu erwartende langfristige Rendite. Wähle deine Anlagelösung so aus, dass du einen Wertverlust in der Krise persönlich aushältst und noch gut schlafen kannst.

Was bedeutet ETF sparen?

Deine Ersparnisse in ETFs anlegen, anstatt auf deinem Konto zu lassen. Ein ETF bildet einen Index ab und ist ein bewährtes Anlageinstrument, da in einen ganzen Markt angelegt wird und die Anlage dabei breit abgestützt ist.

Mit einem ETF Sparplan legst du regelmässig in ETFs an. Wir empfehlen dir via Dauerauftrag monatlich mind. CHF 100 anzulegen, damit wir dein Geld breit abgestützt anlegen können. Eine gestaffelte Einzahlung, wie zum Beispiel pro Monat verhindert, dass du einen schlechten Zeitpunkt erwischst. Der Anlagehorizont bei einem ETF Sparplan ist lang und so profitierst du maximal vom Zinseszinseffekt. Deshalb lohnt es sich früh mit dem Anlegen zu starten.

Ist ein Fondssparplan ein ETF?

Nein aber ein Fondssparplan kann ETFs enthalten. Hingegen sparst du bei einem ETF Sparplan nur ETFs an. Bei einem Fondssparplan wird in der Regel aktiv angelegt und nicht an der Börse gehandelt.

Wie viele Zinsen bei einem ETF?

Bei ETFs erhältst du keine fixen Zinsen, sondern Erträge. Die Rendite stammt aus der Wertsteigerung sowie aus den Erträgen. Die Rendite ist unteranderem vom Risiko abhängig. Je höher der Aktienanteil deiner Anlagelösung, umso höher ist die zu erwartende langfristige Rendite.

Durchschnittliche Rendite in den letzten:

3 Jahren

5 Jahren

10 Jahren

Bedacht

4.4 %

4.9 %

4.8 %

Ausgeglichen

6.7 %
7.2 %
6.3 %

Mutig

9 %
9.5 %
7.8 %

Risikofreudig

10 %
10.9 %
8.6 %

Anhand einer historischen Wertentwicklung können wir die einmalige Investition von CHF 100 über die Jahre betrachten.

Historische Wertentwicklung Anlagelösungen findependent

Historische Wertentwicklung Anlagelösungen findependent

Welche ETFs sind zu empfehlen?

Für eine breit abgestützte Anlage empfehlen wir in verschiedene Anlageklassen, wie Aktien, Anleihen und Immobilien anzulegen. Für die Anlagelösung bei findependent haben wir für dich folgende 9 von über 1’500 ETFs ausgesucht:

Aktien

  • iShares Core SPI
  • UBS SPI Mid
  • iShares MSCI USA ESG Screened
  • iShares MSCI Europe ESG Screened
  • iShares MSCI Japan ESG Screened
  • iShares MSCI Emerging Markets ESG Screened

Anleihen

  • iShares Core CHF Corp Bond
  • iShares J.P. Morgan ESG USD EM Bond

Immobilien

  • UBS SXI Real Estate Funds

Welche ETFs in der Schweiz?

Für unsere Anlagelösungen setzen wir folgende ETFs aus der Schweiz ein:

  • iShares Core SPI (Aktien)
  • UBS SPI Mid (Aktien)
  • iShares Core CHF Corp Bond (Anleihen)
  • UBS SXI Real Estate Funds (Immobilien)

Damit dein ETF Sparplan breit abgestützt angelegt ist, empfehlen wir dir dein Erspartes nicht nur in ETFs aus der Schweiz, sondern auch geografisch diversifiziert anzulegen.

Falls du wissen möchtest, wie du deine Ersparnisse monatlich clever in ETFs bei findependent anlegen kannst, haben wir für dich die wichtigsten Tipps für Anfänger zusammengefasst und einen Leitfaden zum Investieren erstellt.

Hast du noch weitere Fragen zum Thema ETF Anlegen in der Schweiz? Wir von findependent helfen dir gerne und unterstützen dich bei der Anlage in ETFs.